2 Tage mit Orchideen, Metzerschürzen, Kohlköpfen und Botox-geschädigten

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#1
Völlig überraschend mußte ich am Samstag mal eben zu den Jungs nach Ismaning, und natürlich ab es dort auch jede Menge Orchideen (oh Wunder). Am Sonntag habe ich dann einen kleinen Abstecher nach Neu-Ulm gemacht. Auch hier gab es sehr schöne Orchideen auf der Ausstellung zu sehen, aber auch Kohlköpfe und Metzgerschürzen, und jede Menge Lippewunder.
Leider ist es bei den Pflanzen wie beiden Menschen, die hübschen Naturformen finden Beachtung, aber wirklich nur von Kennern. Von der Masse bewundert werden die künstlich erzeugten Hybriden, egal wie hässlich sie für meinen Geschmack auch ausfallen. Beispiele für alle werde ich hier zeigen, aber nach und nach, es sind einfach ziemlich viele Bilder geworden, und ganz ohne Bearbeitung möchte ich sie nicht einstellen.

beginnen möchte ich mit ein paar feinen Teilchen von Orchids & more
in Haus 1 hat mich gleich diese Calanthe sieboldii mit ihrer intensiven Farbe angestrahlt


hier habe ich leider keinen Namen
 
Top Bottom