26 Stunden Helgoland

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#1
Viel zu kurz, oder man muß halt mit dem harten Mittagslicht zufrieden sein wenn man lieber das weiche am Abend hätte und auf Robbenbilder verzichten weil das Wetter nach wenigen Stunden umschlägt. Aber gelohnt hat es ich auf jeden Fall dennoch und ein paar Bilder will ich auch einstellen.

diese beiden Wuschel habe ich schon im Hafengebiet von Bremerhaven gesehen






unsere Fähre lag schon da und bei dem tollen Wetter ging es gleich nach draußen andere Boote beobachten


aber auch dieser lütte Kerl tauchte immer wieder auf
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#2
unterwegs auch immer wieder Boote, auf einen Norsee die nicht welliger war als ein alter Männerpopo






 

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#3
nach ca 2,5 Stunden waren wir an dre Insel


die Landungsbrücke


die Hummerbuden


ein Börteboot und die Dünenfähre


 

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#4
nachdem die Sachen im Hotel waren ging es erst mal rauf ins Oberland zu einem Rundgang






und ganz schnell war klar das es stundenlang was zu schauen gab
 

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#6
Schon durch Verenas Bilder darauf vorbereitet, war ich dennoch über den ganzen Müll, der auch vielen Vögeln zum Verhängnis wird, und den sie zum Nestbau verwenden, geschockt. So etwas habe ich vorher noch nicht gesehen.






 

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#9
beneidenswert


erst hat sich bestimmt eine Stunde kaum ein Vogel gerührt, aber dann ging es los




Sado-Maso scheint dort üblich zu sein
 
Top Bottom