aus meinem wilden Garten

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#1
Ich habe nicht immer Lust die Bilder zu sortieren, deshalb ...

Spiranthes cernua hat die ersten Blüten auf
 

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#4
Heute haben etwa 10 Tauben die Buchen für sich entdeckt. Wenn sie darin turnen, gibt es einen wahren Eckernregen, und auf das trockene Laub geknallt, ist es mit der himmlischen Ruhe hier vorbei








 

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#7
Etwas spät dran wie ich finde, sind diese kleinen Igel. Könnte ihnen stundenlang zuschauen, aber das würde ihnen kaum gefallen.



 

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#9
Ich habe ehrlich gesagt noch nie einen Igel gesehen der Schnecken frißt, nur wie sie drüber weglaufen und sich die Regenwürmer und anderes holen.

Pilze habe ich auch


 

bertram

auf dem Weg der Besserung
#10
Sehr schöne Bilder, Ingrid!

Meine Spiranthes cernua ist leider noch nicht ganz so weit, ich hoffe aber sie schafft es noch bevor es richtig kalt wird.

Zur ? würde ich auch Geranium sagen.

Die Igelchen sind wirklich noch klein, da kann man auch nur hoffen, dass es nicht zu schnell kalt wird.

Ich habe vorhin gerade einen ganz kleinen Frosch aus dem Keller gerettet, er hüpfte aber so panisch im Sieb umher da wollte ich ihn nicht zusätzlich stressen und ein Foto machen. Jetzt hüpft er Richtung Teich.
 
Top Bottom