Ophrys und Serapias

bertram

Administrator
Mitarbeiter
#8
Sehr schön, ich liebe die Ophrys einfach!

Wie wäre es mit subsp. alasiatica? In meinem schlauen Buch steht: "unterscheidet sich von O. mammosa durch grüne Basalschwielen, eine oft gelbgesäumte und 3-lappige, schwächer gehöckerte, mittelgroße Blütenlippe(10-12 x 2,2-3,2mm)" Sie ist ein Endemit von S- Zypern und wächst in Höhen von 0-700m. Sie blüht auch sehr früh im Februar - März.
 
U

Uliorchi

Guest
#10
Uiii Ingrid, die ist wirklich super schön! Herzlichen Glückwunsch! Wie groß ist denn die Blüte eigentlich? Das Pflänzchen sieht wirklich sehr winzig in dem Tröpfchen aus. Aber wirklich eine wunderschöne Blüte.
 
Top Bottom