Pilzwanderung der BSG am 28. September 2014

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#1
Schwerpunkt Artenbestimmung und Artenschutz. Leitung: Hartwig Ehlert

Ich war nun zum 3. mal dabei, und wieder war es sehr informativ, bei idealem Wetter.

#01 links Wurzelnder Wasserkopf (Cortinarius duracinus), Rote Liste 3 (gefährdet); rechts Safranblauer Schleimfuß (Cortinarius croceocaeruleus), Rote Liste 2 (stark gefährdet)


#02 "Pilzfliege" auf Wasserkopf - aber nicht eine der oft als Maden in Pilzen lebenden Tummelfliegen, sondern wohl eine Hornfliege (Sciomyzidae) der Gattung Tetanocera (viell. T. elata http://www.biolib.cz/IMG/GAL/175961..jpg )


#03 Buchen-Speitäubling (Russula mairei)


#04 Duftender Rißpilz (Inocybe bongardii)


#05 Isabellrötlicher Schneckling (Hygrophorus poetarum), in Nieders. hochgefährdete Art der Orchideen-Buchenwälder (Rote Liste 1)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#2
#06 Drei in einer Hand : eine große Nebelkappe (Lepista nebularis), darunter der Verfärbende Schneckling (Hygrophorus discoxanthus) und rechts ein trockenrissiges Ex. der seltenen rotbraunen Varietät des Seifenritterling (Tricholoma saponaceum var. lavedanum, Rote Liste 3)


#07 Schimmeliges Altex. des Schwarzschuppiger Ritterling (Tricholoma atrosquamosum), im nieders.Hügelland stark gefährdet (Rote Liste 2H)


#08 Brandiger Ritterling (Tricholoma ustale)


#09 Wurzelnder Wasserkopf (Cortinarius duracinus)


#10 Hasenohr (Otidea onotica) - gefährdet (RL 3)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#3
#11 Semmelstoppelpilz (Hydnum repandum)


#12 Gelbliche Koralle (Ramaria cf. flavescens - die meisten Korallen sind nur mikroskop. bestimmbar), stark gefährdet (RL 2)


#13 Gelbliche Koralle (Ramaria cf. flavescens - die meisten Korallen sind nur mikroskop. bestimmbar), stark gefährdet (RL 2)


#14 Hasenohr (Otidea onotica) - gefährdet (RL 3)


#15 Gelbliche Koralle (Ramaria cf. flavescens - die meisten Korallen sind nur mikroskop. bestimmbar), stark gefährdet (RL 2)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#4
#16 Hasenohr (Otidea onotica) - gefährdet (RL 3)


#17 Herbstlorchel (Helvella crispa)


#18 Grünender Kiefernreizker (Lactarius semisanguifluus), gefährdet (RL 3)


#19 Schärflicher Ritterling (Tricholoma sciodes), gefährdet (RL 3)


#20 Mönchskopf-Trichterling (Infundibulicybe geotropa)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#5
#21 Rillstieliger Helmling (Mycena polygramma)


#22 Bitterer Zwergknäueling (Panellus stipticus)


#23 Herbsttrompete (Craterellus cornucopioides ; cornucopia = Füllhorn - das passt zu den gefundenen Massenbeständen mit Riesenexemplaren bis 20 cm)


#24 Ziegelroter Stielschleimpilz (Arcyria denudata)


#25 Kammkoralle (Clavulina cristata), hier deformiert und geschwärzt von ihrem Parasiten, dem Schlauchpilz Helminthosphaeria clavarium
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#6
#26 Kammkoralle (Clavulina cristata), hier deformiert und geschwärzt von ihrem Parasiten, dem Schlauchpilz Helminthosphaeria clavarium


#27 Riesenschirmling (Macrolepiota procera)


#28 Stubben mit Birnenstäubling (Lycoperdon pyriforme) und Rotfärbendem Porenschwamm (Rigidoporus sanguinolentus); Mitte rechts: Schwarze Lorchel (Helvella atra)


#29 Stubben mit Birnenstäubling (Lycoperdon pyriforme) und Rotfärbendem Porenschwamm (Rigidoporus sanguinolentus); vorn: Roter Lacktrichterling (Laccaria laccata)


#30 Stubben mit Birnenstäubling (Lycoperdon pyriforme) und Rotfärbendem Porenschwamm (Rigidoporus sanguinolentus);
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#7
#31 Stubben mit Birnenstäubling (Lycoperdon pyriforme) und Rotfärbendem Porenschwamm (Rigidoporus sanguinolentus);


#32 Birnenstäubling und Schwarze Lorcheln


#33 Gelbmilchender Helmling (Mycena crocata)


#34 Elfenbein-Schneckling (Hygrophorus ebeurneus)


#35 Runzliger Schichtpilz (Stereum hirsutum)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#8
#36 Beutelstäubling (Lycoperdon excipuliforme), sporenreifes Exemplar


#37 Buchenstubben mit Steifer Korelle (Ramaria stricta), Birnenstäubling, Geweih-Kernkeule (Xylaria hypoxylon) und Brandkrustenpilz (Ustulina deusta); vorn ausgeblasste Ex. des Roten Lacktrichterling


#38 Raritätentrio : Isabellrötlicher Schneckling (Hygrophorus poetarum, RL 1), Kleiner Natternschneckling (Hygrophorus mesotephrus, RL 2H), Schärflicher Ritterling (Tricholoma sciodes, RL 3H)


#39 oben Stachelbeertäubling (Russula queletii), unten Purpurfleckender Klumpfuß (Cortinarius purpurascens, RL 3)


#40 oben s.o., unten Kleiner Flügelspormilchling (Lactarius pterosporus, RL 3H)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#9
#41 von l. nach r. Wurzelnder Wasserkopf, Purpurfleckender Klumpfuß, Stachelbeer-Täubling


#42 Erd-Wachskruste (Sebacina incrustans)


#43 Gemeiner Schneeball (Viburnum opulus)


#44 Stängellose Kratzdistel (Cirsium acaule)


#45 Kalkmagerrasen am "Stein", an der thüringischen Grenze - mit hunderten Fransen-Enzianen !
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrid Pape

Administrator
Mitarbeiter
#10
#46 Kalkmagerrasen am "Stein", an der thüringischen Grenze - mit hunderten Fransen-Enzianen !


#47 Schaum-Schleimpilz (Mucilago crustacea) in unterschiedlichen Reifungsstadien


#48 Schaum-Schleimpilz (Mucilago crustacea) in unterschiedlichen Reifungsstadien
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom